Spielen Leben Lernen
Startseite > Die Welten

Das System der Welten

Nach dem Kongressauftakt mit den Impulsreferaten am Donnerstagvormittag (5.11.), haben die TeilnehmerInnen anderthalb Tage Zeit in die thematischen Welten einzutauchen. Dazu ist keine vorherige Anmeldung nötig. Weltenbummler können beliebig von der Musik zum Forschen und Spielen oder zum Handwerk wechseln. In den Welten befindet sich jeweils ein Zentrum. Dort gibt es Informationen und Ausstellungen zum jeweiligen Thema. Hier ist Platz für den Austausch von Wissen. TeilnehmerInnen können sich selbst mit einem Beitrag einbringen. Darüber hinaus gibt es kurze, etwa einstündige Workshops. Diese sind überwiegend praktisch und zum Teil theoretisch ausgerichtet. Die Workshops werden wiederholt. Es besteht also kein Zwang, beim ersten Mal mit dabei zu sein und niemand muss auf einen interessanten Beitrag verzichten, nur weil es parallel einen anderen, ebenso interessanten gibt.

SPIP | Impressum | Kontakt | | Sitemap | Aktivitäten verfolgen RSS 2.0